Pillen, Pendel und Patienten